DemoFürAlle startet Protest-Petition an CDU-Fraktion

Pressemitteilung vom 11. November 2019
CDU-Gutachten: „Kinderrechte“ im Grundgesetz unnötig und gefährlich

DemoFürAlle startet Protest-Petition an CDU-Fraktion

Magdeburg – Als Reaktion auf das neue „Kinderrechte“-Gutachten der CDU bekräftigt das Aktionsbündnis für Ehe&Familie – DemoFürAlle seine eindringliche Warnung vor „Kinderrechten“ im Grundgesetz und ruft dazu auf, die soeben gestartete Online-Petition »Hände weg vom Grundgesetz – „Kinderrechte“ sind gefährlich!« an den CDU-Fraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus zu unterzeichnen.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte „Die Tagespost“ ein brandaktuelles parteiinternes „Kinderrechte“-Gutachten des Bundesarbeitskreises Christlich-Demokratischer Juristen (BACDJ). Das Gutachten kommt zu dem Schluss, dass „Kinderrechte“ im Grundgesetz nicht nur unnötig, sondern auch gefährlich sind.

Dazu Hedwig von Beverfoerde, Sprecherin von DemoFürAlle: »Die Union darf angesichts dieser erdrückenden Faktenlage die im Koalitionsvertrag geplante Grundgesetzänderung auf keinen Fall mehr unterstützen. Seit Monaten warnen wir vor dem, was jetzt auch das unionsinterne BACDJ-Gutachten bestätigt: Alle Rechte, die ein Kind braucht, stehen bereits im Grundgesetz. Durch zusätzliche gesonderte „Kinderrechte“ würde das Elternrecht (Art. 6, Abs. 2) ausgehebelt und staatliche Eingriffe in die elterliche Erziehung und das Familienleben ermöglicht.«

Mit der aktuellen Online-Petition »Hände weg vom Grundgesetz – „Kinderrechte“ sind gefährlich!« fordert DemoFürAlle den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus und die gesamte Fraktion auf, gegen eine Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz zu stimmen.

DemoFürAlle ist ein überparteiliches und überkonfessionelles Aktionsbündnis verschiedener Organisationen, Initiativen und engagierter Einzelpersonen zur Verteidigung des Elternrechts, für Ehe und Familie und gegen die Gender-Ideologie und Sexualisierung der Kinder in Kita und Schule.

Rückfragen bitte an Hedwig v. Beverfoerde (0172 / 8880198).

V.i.S.d.P.:
Hedwig v. Beverfoerde
Koordinatorin DEMO FÜR ALLE
Münchenhofstr. 33
39124 Magdeburg
kontakt@demofueralle.de
Tel.: +49 (0) 172 / 8880198
www.demofueralle.de