Down-Breeding – Kinder, weitgehend ohne Lebenschance

„Das Deutsche Kinderhilfswerk hat sicherlich unabsichtlich zu einer Diskussion beigetragen, die in Deutschland nicht gerne geführt wird. Wohlfahrtssicherungssysteme führen dazu, dass Fortpflanzung zu einer Spezialität genau der Bevölkerungsschichten wird, die am wenigsten Human-, kulturelles und ökonomisches Kapital aufzuweisen haben. Kinder werden vornehmlich zum Gegenstand für diejenigen, die Kinder, ob der mit ihnen verbundenen finanziellen Nutzen, in die Welt setzen, Nutzen, die man im Rahmen von Hartz-IV zum Beispiel sehr klar und auf Euro und Cent angeben kann.“ (…)

Down-Breeding – Kinder, weitgehend ohne Lebenschance