Gruppenvergewaltigungen

Wer die Täter sind, woher sie kommen, warum sie es tun

Erneut meldet die Polizei eine mutmaßliche Gruppenvergewaltigung, diesmal im Landkreis Biberach. Das Opfer: ein 14-jähriges Mädchen. In der Bevölkerung lösen solche Verbrechen Empörung aus. Viele fragen sich: Erfahren Gruppentaten wie in Freiburg, Mülheim oder jetzt in Biberach nur mehr Aufmerksamkeit als früher – oder sind sie Produkte deutscher Einwanderungspolitik? Die Fakten.

https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/neuer-fall-in-baden-wuerttemberg-sd_id_11363942.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_POLITIK