Islamisierung des Ruhrgebiets

Pfarrer verbietet Vaterunser in seiner Kirche und lässt Moslem predigen

Als in Schwerte ein Pfarrer einen Moslem predigen lässt, betet ein Christ das Vaterunser.

Der Pfarrer wirft den Christ aus der Kirche.

https://www.freiewelt.net/nachricht/pfarrer-verbietet-vaterunser-in-seiner-kirche-und-laesst-moslem-predigen-10079525/

Kommentar GB:

Um wen geht es dabei? Nun:

„Tom Damm, der Stadtkirchenpfarrer der Ev. Kirchengemeinde Schwerte, hatte angekündigt, am Reformationstag einen weiblichen Moslem in der Kirche predigen zu lassen. Eingeladen, die Kanzelrede in der St. Viktor–Kirche zu, war Dunya Elemenler. Sie ist Politikwissenschaftlerin und trägt ein Kopftuch. Sie sitzt im Deutschen Islamrat und befindet sich angeblich in einem Dialog mit Juden und Christen über das Fremdsein und eine mögliche Integration in die deutsche Gesellschaft. Daneben ist sie Mitglied der Islamischen Gemeinschaft Millî Görüş.“ (…)

Jetzt wissen Sie, wer ein deutscher Dhimmi ist.