Milliardenraub von Dresden: ein Gleichnis für die Plünderung Deutschlands

Von Daniel Matissek (jouwatch), Mi. 27. Nov 2019

Daniel Matissek hat sich die Live-Pressekonferenz zum Dresdner Kunstraub im Grünen Gewölbe angesehen und viel gelernt über Prioritätensetzung im besten Deutschland aller Zeiten. Er zeigt auf: Was hier geschehen ist, ist ein Sinnbild für den Zustand unseres Landes, ein Gleichnis für das, was mit Deutschland, ja mit dem abendländischen Europa insgesamt geschieht.

Milliardenraub von Dresden: ein Gleichnis für die Plünderung Deutschlands