Medienspiegel

Psychoanalyse

Veröffentlicht

Fitness strafft nur die Oberfläche

  • Von Tom Uhlig
  • Aktualisiert am 17.11.2018

Die Psychoanalyse fristet an den Universitäten ein Schattendasein. Die Anpassung an das Reale verdrängt die Erforschung des Unbewussten. Wird sich das durch die Reform der Psychotherapeutenausbildung ändern?

(…) „Die Ausbildung zum Psychoanalytiker wird auch nach der Einführung eines Direktstudiums eine sehr kosten- und zeitaufwendige, aber lohnende Entscheidung bleiben. Um diese Wahl treffen zu können, ist es allerdings notwendig, dass Studenten bereits während ihres Studiums fundierte Kenntnisse in der Psychoanalyse erlangen. Deshalb darf sie nicht mehr länger nur in Enklaven gelehrt werden.“

https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/die-psychoanalyse-und-die-reform-der-psychotherapeutenausbildung-15887804.html