Raub im Grünen Gewölbe in Dresden

Diebe rauben unersetzliche barocke Juwelengarnituren in Dresden – und werden gefilmt
Im historischen Grünen Gewölbe in Dresden wurden Juwelengarnituren aus der Barockzeit und damit Teile des Staatsschatzes des 18. Jahrhunderts entwendet. Die Täter – mindestens zwei Personen – sind flüchtig.
Stephanie Lahrtz, München 25.11.2019

https://www.nzz.ch/panorama/einbruch-in-dresdens-schatzkammer-gruenes-gewoelbe-ld.1524180

Kommentar Hadmut Danisch:

Ich hab den Beruf verfehlt…

sowie

Wolfram Ackner / 25.11.2019 /

Ein Gleichnis zum Dresdener Raubzug

„Dieser Raubzug durch das Grüne Gewölbe in Dresden, der einfach nur passiv hinnehmend beobachtet wurde, ist für mich persönlich eines der schmerzhaftesten Erlebnisse meines Lebens. Ein Teil unserer Identität von immensem materiellen und vor allem ideellen Wert ist vermutlich unwiederbringlich verloren. Trotzdem bin ich heilfroh, dass die Museumsdirektion nicht aus Spitzenpolitikern besteht, ansonsten könnten wir Sachsen uns zusätzlich zu unserer Trauer und Fassungslosigkeit jetzt vermutlich auch noch über folgenderart Sprüche freuen: “ (…)

https://www.achgut.com/artikel/ein_gleichnis_zum_dresdener_raubzug