Uiguren

Auf die Islamische Welt können sie nicht hoffen

Die arabischen Nationen schweigen zu Chinas Verfolgung der muslimischen Uiguren.
Oder sie biedern sich gleich dem Regime an, weil sie auf lukrative Geschäfte schielen.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-11/uiguren-china-arabische-welt-islam-nahost

Kommentar GB:

Wo es muslimische Minderheiten gibt, da gibt es früher oder später gewaltsame Aufstände, so auch in diesem Fall. Da muß sogleich die islamophile Täter-Opfer-Umkehr durch die Dhimmi-Presse eingreifen, damit der ISlam, der eben nichts Gutes ist, gegen Kritik abgeschirmt wird.

So auch in diesem Fall; bezogen auf Myanmar, Thailand, Sri Lanka und die Philippinen wird genauso verfahren. Es wäre nicht verwunderlich, wenn die OIC dafür zahlte.

Was China angeht: die Chinesen sind wenigstens nicht so blöd, das alles nicht zu sehen.

Sobald die Uiguren dieses alte Buch dauerhaft zuklappen ist alles gut.