Medienspiegel

Was die Kirche mit unserem Charakter zu tun hat

Veröffentlicht

„Menschen in verschiedenen Regionen der Welt unterscheiden sich in ihren Persönlichkeitsmerkmalen. Psychologen behaupten nun, den Individualismus und das analytische Denken der Europäer historisch erklären zu können.“ (…)

(…) „Die Antwort auf die Frage, wie es zu dieser Besonderheit gekommen sein könnte, geben jetzt amerikanische und kanadische Wissenschaftler im Journal „Science“. Sie mag für uns, die wir so analytisch und kritisch sind, zumindest auf den ersten Blick erstaunlich sein: Schuld ist, so die Forscher, die Westkirche.“

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/was-die-kirche-mit-unserem-charakter-zu-tun-hat-16473953.html

https://science.sciencemag.org/content/366/6466/eaau5141

Ein Leserkommentar:

Man kann den Unterschied auch so beschreiben:

Taoism: Shit happens.
Hinduism: This shit has happened before.
Rama Krishna: Shit happens, rama dama ding dong.
Buddism: If shit happens, is it really shit?
Confuzianism: Confuzius says: Shit happens.
Zen: What is the sound of shit happening?
Islam: If shit happens, take a hostage.
Protestant: Shit won’t happen if I work harder.
Catholic: If shit happens, I deserve it.
Unitarism: What is shit happening?
7 Days Adventist: Shit happens saturdays.
Jehovas Witness: „Knock, knock“, shit happens.
Mormon: Shit happens again and again and again.
Judaism: Why shit always happens to me?
Rastafanism: Let’s smoke this shit.
Gefunden in Auckland, NZ