Intellektuelle Redlichkeit

01. Dezember 2019
Von der Bedeutung der gesellschaftlichen Akzeptanz der wissenschaftlichen Methode.

https://www.heise.de/tp/features/Intellektuelle-Redlichkeit-4600255.html

Kommentar GB:

So richtig dies alles in wissenschaftlich-methodischer Hinsicht ist, so sehr ist darauf hinzuweisen, daß – mit Blick auf die Klimapolitik – eine einzelne Hypothese eben nur eine solche ist. Maximal läßt sie sich als ein Hinweis auf ein Risiko interpretieren, dem vorsichtigerweise zu begegnen wäre.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.