Lügen mit Statistik

Kriminalstatistik verfälscht Täterhintergrund – das soll sich ändern

Antisemitismus gilt als rechtes Phänomen, weil die Zahl rechter, antisemitischer Straftaten besonders hoch ist. Doch die Zahlen täuschen.

06.12.2019

https://www.freiewelt.net/nachricht/luegen-mit-statistik-fast-alle-antisemitischen-taeter-sind-rechts-10079743/

Kommentar GB:

Carl Lagerfeld hat sich zu Lebzeiten ebenso klar wie klug dazu geäußert; sinngemäß: der Antisemitismus (richtiger: der Judenhaß) werde mit der ungeregelten Immigration aus islamischen Ländern massenhaft von den Regierungen importiert, die sich dann darüber beklagten. – Zu ergänzen wäre: und die eigene Schuld für die eigenen Fehler wird dann irgendwelchen existenten oder nicht existenten Sündenböcken zugeschoben. Ganz einfach.

So funktioniert Desinformation.