Lügen mit Statistik

Kriminalstatistik verfälscht Täterhintergrund – das soll sich ändern

Antisemitismus gilt als rechtes Phänomen, weil die Zahl rechter, antisemitischer Straftaten besonders hoch ist. Doch die Zahlen täuschen.

06.12.2019

https://www.freiewelt.net/nachricht/luegen-mit-statistik-fast-alle-antisemitischen-taeter-sind-rechts-10079743/

Kommentar GB:

Carl Lagerfeld hat sich zu Lebzeiten ebenso klar wie klug dazu geäußert; sinngemäß: der Antisemitismus (richtiger: der Judenhaß) werde mit der ungeregelten Immigration aus islamischen Ländern massenhaft von den Regierungen importiert, die sich dann darüber beklagten. – Zu ergänzen wäre: und die eigene Schuld für die eigenen Fehler wird dann irgendwelchen existenten oder nicht existenten Sündenböcken zugeschoben. Ganz einfach.

So funktioniert Desinformation.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.