Massaker an Armeniern für US-Regierung kein Völkermord

„Die Regierung unter US-Präsident Donald Trump hält im Gegensatz zum US-Kongress weiter an der Auffassung fest, dass es sich bei den Massakern an den Armeniern im Ersten Weltkrieg nicht um Völkermord handelt.“ (…)

https://orf.at/stories/3147954/