Mehr Deutsche nutzen Tafeln

„Armut breitet sich in Richtung Mittelschicht aus“

Die Grundsicherung im Alter sei so niedrig bemessen, dass viele Senioren auf zusätzliche Hilfe wie Tafeln angewiesen seien, so Armutsforscher Christoph Butterwegge im Dlf. Auch die von der Großen Koalition beschlossene Grundrente könne die steigende Altersarmut nicht verhindern.

Christoph Butterwegge im Gespräch mit Petra Ensminger

https://www.deutschlandfunk.de/mehr-deutsche-nutzen-tafeln-armut-breitet-sich-in-richtung.694.de.html?dram%3Aarticle_id=465323&fbclid=IwAR1Fh3XOnx2sgOQKWmgqe6qR0NjwXa6_XpoUl2LtiX38HsWEEkNXofQQ-uo

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.