Polizist am Münchener Hauptbahnhof hinterrücks niedergestochen

23-jähriger verletzt Polizeibeamten mit Messerattacke schwer

Ein polizeilich aktenbekannter 23-jähriger stach am Montagmorgen in München unvermittelt einem 30-jährigen Polizisten von hinten ein Messer in den Hals und verletzte ihn schwer. Beide Personen standen zuvor in keinerlei Kontakt miteinander.

09.12.2019

https://www.freiewelt.net/nachricht/polizist-am-muenchener-hauptbahnhof-hinterruecks-niedergestochen-10079761/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.