Suu Kyi weist Völkermord-Vorwürfe gegen Myanmar zurück

11.12.2019

In Den Haag verteidigt sich die umstrittene Friedensnobelpreisträgerin wegen der Gewalt gegen die muslimische Minderheit der Rohingya. Der Prozess gegen ihr Land sei „irreführend“.

https://www.diepresse.com/5736832/suu-kyi-weist-volkermord-vorwurfe-gegen-myanmar-zuruck

Kommentar GB:

Die muslimische Hidschra gefährdet Menschenrechte

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.