Ungarisches Verteidigungsministerium ruft Migrationskabinett ein

Migrantendruck an der Grenze zu Serbien nimmt dramatisch zu

Szilárd Német, Staatssekretär im ungarischen Verteidigungsministerium, hat das Migrationskabinett der Fidesz-Fraktion im Parlament einberufen. Grund dafür ist der an der Grenze zu Serbien massiv zunehmende Migrantendruck. Die Lage gleicht der des Herbstes 2015.

https://www.freiewelt.net/nachricht/ungarisches-verteidigungsministerium-ruft-migrationskabinett-ein-10079773

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.