Islamische Ehrenmorde

Sandra Maischberger über ihren Film „Nur eine Frau“

Um 20.15 Uhr zeigt das Erste den Kinofilm, den Sandra Maischberger über Hatun Sürücü produziert hat, die 2005 von ihrem jüngsten Bruder erschossen wurde, weil sie mit der Familientradition gebrochen hatte. Als Islamkritik versteht die TV-Moderatorin ihn nicht. Doch wie passt das zu ihrem Plädoyer für die Befreiung der Frau?

https://www.cicero.de/innenpolitik/sandra-maischberger-nur-eine-frau-hatan-sueruecue-ehrenmord-islam

Kommentar Hartmut Krauss:

https://hintergrund-verlag.de/analyse-der-islamischen-herrschaftskultur/ehrenmorde-haben-sehr-wohl-mit-dem-islam-zu-tun/

Dieser Artikel wurde 2012 geschrieben. Daran erkennt man, ähnlich wie bei der Kopftuchdebatte,  zweierlei.

1) Es passiert nicht wirklich Neues auf dem Gebiet der Islamthematik.

2) Das Niveau sinkt im Zuge immer „neuer“ Raderfindungen“ rapide.