Fast 200 Verhaftungen wegen Brandstiftung in Australien

Feuer wurden gezielt gelegt

Die australische Polizei hat bis jetzt 183 Menschen wegen des Verdachts auf Brandstiftung verhaftet. Sie – und nicht etwa der angeblich menschengemachte Klimawandel – sind für die Buschbrände in Australien verantwortlich.

16.01.2020

https://www.freiewelt.net/nachricht/fast-200-verhaftungen-wegen-brandstiftung-in-australien-10080090/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.