Irans fünfte Kolonne in Deutschland

Gastautor / 14.01.2020 /

Von Christian Osthold.

Während Berlin auf dem europäischen Parkett nach Lösungen für die Iran-Krise sucht, platzt das von Teheran in Deutschland errichtete Netzwerk aus allen Nähten und könnte schon bald zu einer Gefahr für die innere Sicherheit werden. 

(…) „Dass der deutschen Öffentlichkeit die Aktivitäten iranischer Geistlicher kaum bekannt sind, ändert nichts an ihrer ungleich großen Tragweite. Mit einigem Geschick ist es Teheran in den vergangenen Jahren gelungen, ein weitverzweigtes Netzwerk zu errichten, das sich mittlerweile auf mehrere europäische Staaten erstreckt und vom Islamischen Zentrum Hamburg (IZH) gesteuert wird. Was zunächst wie eine Verschwörungstheorie klingt, ist für deutsche Sicherheitsbehörden längst eine Tatsache. In seinem Bericht für 2018 konstatiert das Hamburger Landesamt für Verfassungsschutz: „Das IZH hat ein bundesweites Kontaktnetz aufgebaut und übt auf Schiiten unterschiedlicher Nationalität sowie die schiitisch-islamischen Moscheen und Vereine Einfluss aus, bis hin zur vollständigen Kontrolle.“ “ (…)

https://www.achgut.com/artikel/irans_fuenfte_kolonne_in_deutschland