Japan setzt auf eine Fortsetzung der Hausse

Rekordhohe Dividenden und Aktienrückkäufe, eine Notenbank, die Aktienfonds kauft, ein Konjunkturprogramm der Regierung – ohne externe Krisen könnte Japan 2020 zum Geheimtipp werden.

Martin Kölling, Tokio 08.01.2020

https://www.nzz.ch/finanzen/japan-setzt-auf-eine-fortsetzung-der-hausse-ld.1532168

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.