Kafkas „Prozess“: Die Schlinge ist unsichtbar

Vera Lengsfeld / 19.01.2020 /
„Thüringen ist aus historischen Gründen das Land mit der größten Theaterdichte. Nordhäuser Theatergänger konnten sich am gestrigen 10. Januar davon überzeugen, dass darunter nicht die Qualität leidet. Es fand die Premiere des Rudolstädter Kooperationstheaters statt, „Der Prozess“, eine Inszenierung nach dem Romanfragment von Franz Kafka, in einer Bühnenfassung von Mario Holetzeck, der auch die Regie führt.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/kafkas_prozess_die_schlinge_ist_unsichtbar