Libyenkrise

Libyenkrise: Putin und Erdogan sorgen für Atempause, nicht die EU

„Erst Iran, nun Libyen: Auch bei dieser Krise vor den Toren Europas hat sich die EU nicht mit Ruhm bekleckert. Dass nun die Waffen schweigen, ist Russlands Putin und dem türkischen Sultan Erdogan zu verdanken, nicht den EU-Diplomaten.

Die Waffenruhe sei am Sonntag in Kraft getreten, meldet “Politico”. Sie sei auf ein Treffen zwischen Putin und Erdogan in der vergangenen Woche zurückzuführen. Zur selben Zeit tagten in Brüssel mehrere EU-Außenminister, darunter Heiko Maas, um den Bürgerkrieg zu stoppen.“ (…)

Libyenkrise: Putin und Erdogan sorgen für Atempause, nicht die EU