Medienspiegel

Neuwahlen in Schweden ?

Veröffentlicht
  • vonThomas Borchert

In Schweden machen sich Konservative und Christdemokraten mit den rechten Schwedendemokraten gemein und fordern Neuwahlen.

https://www.fr.de/politik/rechte-front-gegen-schwedens-sozialdemokraten-13448097.html

Kommentar GB:

Und warum ist das so? Nun:

„Diese Regierung hat die Kontrolle über Kriminalität, Zuwanderung und Sozialbetrug verloren,“ begründet der konservative Oppositionschef Ulf Kristersson die Forderung nach sofortigen Neuwahlen. Er verweist auf eine Kette von Bombenanschlägen und Mordserien, die Schweden im vergangenen Jahr in tatsächlich beängstigendem Ausmaß in Atem gehalten hat. Jonas Sjøstedt von der Linkspartei findet Kristerssons Einordnung zwar „einseitig und dystopisch“, wirft aber seinerseits Löfven aus der entgegengesetzten Richtung vor, mit krass neoliberaler Wirtschafts- und Gesundheitspolitik Raubbau am Wohlfahrtsstaat zu betreiben: Man stehe kurz vor dem „jetzt reicht’s.“

Ich frage mich eigentlich nur: warum erst jetzt?

Anderswo gibt es bekanntlich ähnliche Problemlagen …