Medienspiegel

So schaffen Sie es, den Genderstern auszusprechen!

Ulrike Stockmann / 18.01.2020

„Das Rektorat der Uni Wien gab Ende des letzten Jahres neue Leitlinien für die interne Kommunikation bekannt, wie die NZZ vermeldete. Es geht um „Geschlechterinklusiven Sprachgebrauch in der Administration der Uni Wien“, also darum, sprachlich deutlich zu machen, „dass es mehr als zwei Geschlechter gibt und Geschlechtsidentitäten, geschlechtliche Ausdrucksweisen und Körper vielfältig sind“ (nachzulesen in diesem Dokument). Dies trage zur Vermeidung von Missverständnissen und Diskriminierung bei.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/so_schaffen_sie_es_den_genderstern_auszusprechen

Kommentar GB:

Ist dieses neueste Beispiel für Gender-Gaga nicht eine Steilvorlage für karnevalistische Büttenredner? Und wer weiß, vielleicht äußert sich sogar Herr Steinmeier dazu, sobald die SPD die 10% – Marke nach unten reißt?

Diverse Närrinnen und Narren sind durch nichts aufzuhalten – wie man hier sieht:

https://www.achgut.com/artikel/lesbisches_prinzenpaar_im_saarland_jetzt_offiziell_anerkannt