Medienspiegel

So sein oder nicht so sein? Das große Identitätsgehubere

Nico Hoppe, Gastautor / 18.01.2020 /
„Identität ist ein Begriff, den man überall bereitwillig adaptiert.“ (…) „Wenn der sogenannte Sprechort von sich aus einer Person bestimmenden Eigenschaften schon von vornherein festlegt, wem zuzuhören und beizupflichten ist, lässt sich kaum noch verbergen, dass der mittels „Intersektionalität“ starkgemachte Partikularismus letzten Endes nur camouflierte Denkfaulheit für Nachwuchs-Akademiker ist.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/so_sein_oder_nicht_so_sein_das_grosse_identitaetsgehubere

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!