Medienspiegel

Unwort Klimahysterie: Die Grünen und das Bio-Mainstreaming

Vor 40 Jahren (11./12. Januar 1980) gründete sich bei einem Kongress in Karlsruhe eine Partei, die noch heute unter dem Label „Die Grünen“ bekannt ist. Nahezu zeitgleich zum vierzigsten „Geburtstag“ dieser „Öko-Partei“ wurde der Begriff „Klimahysterie“ zum „Unwort des Jahres“ 2019 gekürt. Was haben „Die Grünen“ mit dieser Ehrung zu tun?

Veröffentlicht: 15.01.2020, 15:09
von

https://www.freiewelt.net/blog/unwort-klimahysterie-die-gruenen-und-das-bio-mainstreaming-10080079/

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!

U. Kutschera (2020) Zuwanderungsmanie und Klimahysterie.

Biologische Fakten widerlegen Flüchtlingsmythos im Notstandsland.

(https://www.manuscriptum.de/)