Medienspiegel

Von der Leyen lässt sich Dienstwohnung im Kommissionsgebäude einrichten

Veröffentlicht

für 72.000 Euro

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen muss sich in Brüssel keine Wohnung suchen. Sie hat sich im Dienstsitz ihrer Behörde ein Apartment einrichten lassen. Den größten Teil des von der Kommission gezahlten großzügigen Mietkostenzuschusses streicht sie dennoch ein.

https://deutsch.rt.com/europa/97410-von-leyen-lasst-sich-dienstwohnung/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

Kommentar GB:

Man gönnt sich dort doch sonst auch alles!

Also was soll das Meckern über derart läppische Beträge?