Coronavirus: WHO-Chef warnt vor „ernster Bedrohung für die Welt“

Die im Ausland bekannten Fälle könnten nur die Spitze des Eisbergs sein, sagt die WHO. In China werden Infizierte ohne Symptome mittlerweile nicht mehr in die Statistik aufgenommen, obwohl sie das Virus übertragen können.

11.02.2020

https://www.diepresse.com/5767150/coronavirus-who-chef-warnt-vor-ernster-bedrohung-fur-die-welt

(…) „Coronaviren gibt es viele. Auch Sars und Mers waren Coronaviren, einige Erkältungsviren gehören auch zur Gruppe der Coronaviren. In Medien war daher im Zuge der jüngsten Epidemie von einem „neuartigen Coronavirus“ die Rede. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat nun einen offiziellen Namen für das Virus: „Covid-19„. Der Name ersetze die bisherige Bezeichnung 2019-nCoV, teilte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Dienstag in Genf mit. „Co“ steht demnach für „Corona“, „vi“ für „Virus“ und „d“ für „disease“ (Krankheit).“ (..) Siehe:

https://www.diepresse.com/5767356/das-neue-coronavirus-hat-jetzt-einen-offiziellen-namen

https://www.diepresse.com/5766997/coronavirus-schon-mehr-als-1000-tote-in-china

https://www.diepresse.com/5767196/von-singapur-in-die-alpen-wie-ein-brite-das-coronavirus-verbreitete

https://www.diepresse.com/5766339/eu-sondertreffen-wegen-coronavirus

sowie eine wichtige Quelle:

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.