EU-Budget: Österreich fordert mehr Geld für Außengrenzschutz

Europaministerin Edtstadler beklagt, dass der Vorschlag des EU-Rates in diesem Punkt unter jenem der EU-Kommission liege.

Nach dem vorläufigen Scheitern der EU-Budgetverhandlungen drängt Österreich auf höhere Ausgaben für den Grenzschutz. Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) sagte der Tageszeitung „Kurier“ (Sonntagsausgabe), dass im neuen Vorschlag des EU-Rates „im Vergleich zum Vorschlag der EU-Kommission“ weniger Mittel vorgesehen seien. „Da wird es aus Sicht Österreichs noch Gesprächsbedarf geben“, sagte sie.

https://www.diepresse.com/5773505/eu-budget-osterreich-fordert-mehr-geld-fur-aussengrenzschutz