Familienpolitik in Rußland

Putin signalisiert Unterstützung für homophobe Verfassungsänderung

Im Zuge einer Verfassungsreform könnte die Ehe als Verbindung aus Mann und Frau definiert werden. Solange er Präsident sei, werde es „kein Elternteil 1 und Elternteil 2“ geben, betonte der russische Präsident.

https://www.queer.de/detail.php?article_id=35523

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.