FDP-Vorstand spricht Lindner das Vertrauen aus

  • Aktualisiert am 07.02.202015:09

Die FDP-Spitze hat Parteichef Christian Lindner nach seinem Kriseneinsatz in Thüringen mit deutlicher Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen. Lindner erhielt von 36 abgegebenen Stimmen 33 Ja-Stimmen und eine Nein-Stimme.

https://www.faz.net/aktuell/fdp-vorstand-spricht-lindner-das-vertrauen-aus-16622396.html

Kommentar GB:

Hatte Christian Lindner nun vor der Wahl in Erfurt courage?

Und wenn ja, hat er sie jetzt auch noch? Das ist die Frage!

Bisher gab es zwei gescheiterte Ansätze: erstens die zunächst vielversprechende Aktion Horst Seehofers auf dem CSU-Parteitag anläßlich der offenen Grenzen („Unrechtsstaat“), zweitens den Versuch von Merz auf dem CDU-Parteitag, wo er nur zweiter Sieger wurde, und jetzt ein dritter Versuch, wohl mit der Werte-Union im Hintergrund, dessen Ausgang derzeit noch offen ist.

Aber: man muß diese Ereignisse als Symptome in dem Zusammenhang sehen, in den sie gehören. Das Parteienkartell wird von kleineren und größeren Beben erschüttert, letztere betreffen – bisher! – besonders die SPD, die kaum noch wiederzuerkennen ist.

All das erschüttert die Statik des Kartells.

Wie viele Stöße werden noch verkraftet werden können?

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.