Palästinenser kündigen „Abbruch der Beziehungen“ zu Israel und USA an

01.02.2020

Palästinenserpräsident Abbas kündigt die Maßnahme bei einer Dringlichkeitssitzung der Arabischen Liga in Kairo an. Donald Trump hatte diese Woche einen proisraelischen Nahost-Friedensplan vorgestellt.

„Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas hat den „Abbruch aller Beziehungen“ zu Israel und den USA angekündigt. Das gab Abbas am Samstag in Kairo bekannt. Dort findet eine Dringlichkeitssitzung der Arabischen Liga zum umstrittenen Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump statt. Er stieß international auf ein geteiltes Echo, weil er die Palästinenser zu erheblichen Zugeständnissen zwingt.“  (…)

https://www.diepresse.com/5762160/palastinenser-kundigen-abbruch-der-beziehungen-zu-israel-und-usa-an

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.