Radikalisierung des Islam in Mittel- und Osteuropa und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion

Algis Klimaitis, Michael Ley (Hrsg.):

Radikalisierung des Islam in Mittel- und Osteuropa

und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion

Aus dem Vorwort:

„Die millionenfache Migration meist illegaler „Flüchtlinge“ aus überwiegend islamischen Ländern nach Europa führte spätestens seit dem Jahr 2015 zu heftigen Kontroversen in der Politik, den Medien und in einer breiten Öffentlichkeit. In dieser Debatte wird häufig übersehen, dass nach dem Untergang des Kommunismus in der Sowjetunion und in Südosteuropa in Gebieten mit unterschiedlich hohen islamischen Bevölkerungsanteilen die Frage um den sog. politischen Islam von neuem entflammte. Die vorliegende Publikation beschäftigt sich deshalb mit der Frage der Radikalisierung des Islam in diesen Regionen bzw. Staaten.

Das in Wien ansässige Institut für Kontinental-Europäische Studien, IKES, hat sich dieser Frage angenommen und eine Studie erstellt, die die vielfältigen Aspekte zu diesem Thema wissenschaftlich untersucht.“

Das Buch hat 212 Seiten, kostet *19,00 €, kann im Buchhandel, bei AMAZON oder direkt beim HINTERGRUND-Verlag bestellt werden (hintergrund-verlag@t-online.de)

Soeben erschienen ist auch die neue Ausgabe des HINTERGRUND (IV-2019) mit folgenden Beiträgen:

·       Hartmut  KRAUSS
Was heißt Deutschsein?
Warum orthodoxe Islamgläubigkeit bei vielen Deutschen und nichtmuslimischen Zuwanderern nicht willkommen ist

·       Jürgen  FRITZ
Woran das Abendland zugrunde gehen wird: dass wir die Aufklärung nicht zu Ende führten

·       Hartmut  KRAUSS
Der religions- und herrschaftskritische Diskurs der frühen Radikalaufklärung. Ein Überblick über die Voraussetzungen der emanzipatorischen Kulturinhalte Europas Teil 1

·       Michael  MANSION
Der Linksputsch oder die 5. Grüne Kolonne

·       Assia Maria  HARWAZINSKI
Filmkritik: „Les Misérables“ (Die Elenden) von Ladj Ly, Frankreich 2019

Die Zeitschrift kann ebenfalls über den HINTERGRUND-Verlag bezogen werden und kostet *4,00 € zzgl. *1,55 € Versandkosten.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Vogelpohl

Vorstand GAM e.V.


marianne  Gesellschaftfürwissenschaftliche

   Aufklärung und

   Menschenrechte e.V.
Tel.: ++49 176 76428958   Fax: ++49 541 44 53 73
    E-Mail: [gam-kontakt@t-online.de]gam-kontakt@t-online.de
www.gam-online.de

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.