Schlamperei und Unfähigkeit

– nach dem Tod eines Arztes wächst die Kritik der Chinesen an ihrer Regierung

Die Behörden in Wuhan geraten wegen ihres gewissenlosen Umgangs mit der Coronavirus-Krise immer stärker in Bedrängnis. Und in Chinas sozialen Netzwerken werden Rufe nach Meinungs- und Redefreiheit laut.

Matthias Müller, Peking 07.02.2020

https://www.nzz.ch/international/nach-dem-tod-eines-arztes-waechst-die-kritik-der-chinesen-an-ihrer-regierung-ld.1539095?reduced=true

Kommentar GB:

Drastische Beispiele für Schlamperei und Unfähigkeit gibt es anderswo auch.

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.