Medienspiegel

Schlamperei und Unfähigkeit

– nach dem Tod eines Arztes wächst die Kritik der Chinesen an ihrer Regierung

Die Behörden in Wuhan geraten wegen ihres gewissenlosen Umgangs mit der Coronavirus-Krise immer stärker in Bedrängnis. Und in Chinas sozialen Netzwerken werden Rufe nach Meinungs- und Redefreiheit laut.

Matthias Müller, Peking 07.02.2020

https://www.nzz.ch/international/nach-dem-tod-eines-arztes-waechst-die-kritik-der-chinesen-an-ihrer-regierung-ld.1539095?reduced=true

Kommentar GB:

Drastische Beispiele für Schlamperei und Unfähigkeit gibt es anderswo auch.