Singapur an der Themse – Morgendämmerung einer neuen Epoche

Markus Somm, Gastautor / 03.02.2020 /
„Woran manche nie geglaubt hatten, ist nun wahr geworden: Grossbritannien tritt aus der Europäischen Union aus, und es handelt sich wohl um das folgenreichste historische Ereignis seit dem Fall der Berliner Mauer. Europa, insbesondere die EU, wird sich neu erfinden müssen. Von jener Euphorie, die 1989 unseren Kontinent, und zwar den Westen wie den Osten ergriffen hatte, ist wenig übrig geblieben. Die Vereinigten Staaten von Europa – denn dieses Ziel schien Anfang der 1990er-Jahre in greifbare Nähe gerückt – finden so schnell nicht statt. Noch überwiegt business as usual.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/singapur_an_der_themse_morgendaemmerung_einer_neuen_epoche

zu einem anderen Beitrag (s. u.) schreibt ein Leser:

Marc Greiner / 03.02.2020

„Die EU ist nicht zu gross um sofort zu implodieren, die UdSSR war einiges grösser und ist praktisch über Nacht implodiert. Nein, die EU hat noch zuviel Geld, die Kriese ist noch nicht gross genug. Das kann noch dauern. Aber sagen wir mal, wenn nur noch D, F, Belgien, Luxemburg und noch 1-2 Andere als Rest-EU verbleiben würden und all die Anderen dem britischen Beispiel gefolgt wären, würde ich sagen: Damit kann ich leben, die können nicht mehr so viel Schaden anrichten. Sie können sich dann besteuern soviel sie wollen, das EU-Parlament beibehalten und die leeren Stühle mit neuen “Parlamentariern” auffüllen, wäre mir egal. Aber ich denke, die Zukunft der EU und Europas wird durch den Islam entschieden. Diejenigen, welche islamisiert und destabilisiert worden sind – vornehmlich westliche EU-Länder – und solche, die ihre kulturelle Eigenständigkeit bewahrt haben, hauptsächlich die östlichen Länder, vielleicht inklusive der Schweiz und Österreich. Hoffen wir aufs Beste.“ Quelle:

https://www.achgut.com/artikel/broders_spiegel_die_eu_nach_dem_brexit

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.