Zweite Person in Italien stirbt am Coronavirus

Zahl der Infektionen steigt in Südkorea unvermindert an –

die aktuellen Entwicklungen zum neuartigen Coronavirus

Etwa 2400 Personen sind bisher in China an der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19 gestorben, rund 76 000 gelten dort als infiziert. Ausserhalb Chinas sind 15 Todesfälle und über 1300 Infektionen bestätigt. Mittlerweile sind 30 Länder betroffen.

Raffaela Angstmann, Stephanie Kusma, Gian Andrea Marti, Alan Niederer, Manuela Nyffenegger, Alexandra Kohler, Jonas Oesch, Roman Karavia
22.02.2020

https://www.nzz.ch/wissenschaft/ausbruch-in-norditalien-weitet-sich-aus-zahl-der-infektionen-steigt-in-suedkorea-unvermindert-an-die-aktuellen-entwicklungen-zum-neuartigen-coronavirus-ld.1534367

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.