Bundeskanzler Sebastian Kurz

Erdogans Spiel „dürfen wir nicht mitspielen“

06.03.2020

Der Bundeskanzler warnt vor „Zuständen wie im Jahr 2015″.

Für Syrien fordert er einen europäischen Friedensplan.

(…) „Kurz forderte außerdem eine Vermittlerrolle der EU im Syrien-Konflikt. „Es braucht einen europäischen Friedensplan für Syrien. Die EU muss stärker aktiv werden“, so Kurz. „Die Lösung kann nur sein, eine Friedenszone in Syrien zu schaffen, vorzugsweise im Norden. Diese Mission unter UN-Mandat muss dort Stabilität und Sicherheit bieten.“ Es gebe in Syrien rund sechs Millionen Binnenflüchtlinge, die eine derartige Schutzzone verdient hätten, sagte Kurz.“ (Hervorhebung GB)

https://www.diepresse.com/5780133/kurz-erdogans-spiel-durfen-wir-nicht-mitspielen

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.