Corona – Pandemie: die neusten Entwicklungen zum Coronavirus weltweit

Versammlungsverbot in Österreich, Vatikan feiert Ostermesse ohne Besucher, Frankreich hält trotz Corona Wahlen ab, Spanien verhängt Alarmzustand – die neusten Entwicklungen zum Coronavirus weltweit

Mehr als 5800 Personen sind bisher weltweit nach einer Infizierung mit Sars-CoV-2 gestorben, mehr als 156 000 sind positiv auf das Virus getestet worden. Inzwischen sind 142 Länder betroffen.

https://www.nzz.ch/wissenschaft/coronavirus-weltweit-die-neusten-entwicklungen-nzz-ld.1534367

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.