Das Coronavirus verbreitet sich in Asien mit zwei Geschwindigkeiten

Einige Länder konnten die Ansteckungen eindämmen, andernorts explodieren die Fallzahlen

Bei der Bekämpfung der Coronavirus-Krise ist man in Asien keineswegs über dem Berg. Länder, die Erfahrungen mit der Lungenkrankheit Sars gemacht haben, sind besser vorbereitet als andere.

Manfred Rist, Singapur 19.03.2020

https://www.nzz.ch/international/in-asien-beobachtet-man-bereits-zwei-geschwindigkeiten-oertlich-halten-sich-die-ansteckungen-in-grenzen-andernorts-explodieren-sie-ld.1547335