Die neusten Entwicklungen in der Migrationskrise

Grenzzaun bei Ausschreitungen beschädigt

Die Öffnung der Grenzen durch die Türkei verschärft die Lage im östlichen Mittelmeer. Tausende von Flüchtlingen warten an der griechischen Grenze.

Griechenland sichert die Grenze mit Truppen und setzt das Asylrecht ausser Kraft.

NZZ Redaktion

https://www.nzz.ch/international/migrationskrise-die-neusten-entwicklungen-ld.1535949