Ein kritischer Kommentar zum Weinstein-Urteil

Thomas Maul, Gastautor / 02.03.2020 /

„Die Verurteilung Harvey Weinsteins kam nicht nur ohne einen einzigen tatsächlichen oder wenigstens gefälschten Beweis aus, sondern setzte sich zudem über viele Gegenbeweise seiner Schuld hinweg, als ob sie nicht existierten oder schlimmer gar, wendete diese gegen Weinstein.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/ein_kritischer_kommentar_zum_weinstein_urteil

Kommentar GB:

Meine These lautet: Feminismus ist kein Humanismus.

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.