Emmanuel Macron: «Europa muss wieder souverän werden»

 

Red. / 13. Mär 2020 –

Die Corona-Krise müsse zu einer Zäsur in der Politik Frankreichs und Europas führen, erklärte Präsident Macron am Fernsehen.

https://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Macron-Europa-muss-wieder-souveran-werden

Kommentar GB:

Die Dialektik der Globalisierung befindet sich längst – nämlich seit dem Beginn der Finanzkrise ab Ende 2007 – jenseits ihres Umschlagpunktes.

Finanzkrise, Massenmigration, islamischer Terrorismus und Corona-Pandemie sind die vier Verhängnisse, die die Globalisierung – so wie wir sie kennen – an ihr Ende bringen.

Das Realitätsprinzip erzwingt jetzt entgegen der dominierenden globalistischen Ideologie Änderungen, an denen niemand vorbeikommen wird. Und das ist erst einmal eine gute Nachricht.