Hexenjagd gegen Hass

(…) „Das Grundgesetz schützt das Recht, eine Meinung frei und ungehindert zu äußern. Meinung gilt dabei als Aussage, der „ein Element der Stellungnahme“ und „des Dafürhaltens im Rahmen einer geistigen Auseinandersetzung“ innewohnt, also ein subjektives Werturteil im Sinne von Stellungnahmen, Beurteilungen, Wertungen, Auffassungen. Auch Meinungen, die der verfassungsmäßigen Ordnung zuwiderlaufen, werden durch die Meinungsfreiheit geschützt.“(…)

https://www.achgut.com/artikel/hexenjagd_gegen_hass

mit

https://www.novo-argumente.com/artikel/im_jahr_2020_muessen_wir_gegen_die_neue_gedankenpolizei_ankaempfen

und ein Essay von Kolja Zydatiss

Mit Netzsperren und öffentlichkeitswirksamen Kampagnen wird gegen sogenannte „Hate Speech“vorgegangen. Besser wäre es, rassistischen und anderen Vorurteilen sachliche Argumente entgegenzusetzen.

https://www.novo-argumente.com/artikel/hassrede_ist_freie_rede

Kommentar GB:

Es geht darum, überhaupt auf Rationalität bestehen und die massiven Angriffe der Irrationalisten abzuwehren: die hate speech – Polemik ist eine der von ihnen eingesetzten Waffen.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.