Medienspiegel

Masken schützen, kaufen Sie sich eine!

Veröffentlicht

„Man sollte denken, die Frage, ob das Tragen von Masken die Verbreitung von SARS-CoV-2 verhindert, sei einfach und einheitlich zu beantworten.
Etwa so:

  • Mit SARS-CoV-2 Infizierte werden durch eine Maske daran gehindert, SARS-CoV-2 zu verbreiten. Da viele SARS-CoV-2 Träger asymptomatisch sind, eine sinnvolle Sache.
  • Masken verhindern, dass SARS-CoV-2 auf Flächen, Handläufe oder Sitze im ÖPNV geniest oder gehustet wird. Da SARS-CoV-2 tagelang auf unterschiedlichen Oberflächen überleben kann, ein nicht unbedeutender Schutz vor Ansteckung.
  • Masken verhindern, dass man sich mit der Hand oder einem Finger an der Nase, dem Mund herumfuchtelt und erinnern daran, dass man besser nicht in den Augen reibt, sich nicht ins Gesicht fasst. Alles sehr gute Wege, SARS-CoV-2 über die Schleimhäute in Mund, Nase und Augen aufzunehmen.
  • Selbst schlechte Masken reduzieren in jedem Fall die Menge der aufgenommenen Viren, was die Wahrscheinlichkeit einer schweren Erkrankung an COVID-19 reduziert. Eine Studie von Kelvin Kai-Wang To und etlichen Ko-Auoren (2020) zeigt, dass in den ersten Tagen einer COVID-19 Erkrankung, die Anzahl der SARS-CoV-2 Viren, die im Rachen gebildet und ausgehustet werden, besonders hoch ist, was die schnelle Verbreitung von SARS-CoV-2 erklären kann und noch ein Grund ist, eine Maske zu tragen.

Es gibt also viele gute Gründe, eine Maske zu tragen.“ (…)

https://sciencefiles.org/2020/03/30/masken-logie-maken-schutzen-kaufen-sie-sich-eine/