Wie man die Zahl der Infizierten niedrig hält: man bindet die Tests an schwer erfüllbare Bedingungen

Ein Artikel von:

„Wenn man Risikoperson ist und man hört vom benachbarten Straßburg oder auch in deutschen Medien, dass man über 80 schnell aussortiert wird, dann neigt man dazu, sich nach Möglichkeiten zum Testen zu erkundigen. Ich habe das durch einen Klick auf die für mich zuständige Internetseite getan. Dort komme ich auf diese Information: „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“. Wenn ich dann die relevante Stelle anklicke, nämlich:

Ich habe Angst mich infiziert zu haben. Wo kann ich mich testen lassen?

dann kommt der hier angehängten Text. Schauen Sie sich mal die von mir gefetteten Stellen an, vor allem den letzten Absatz. Albrecht Müller.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=59672#more-59672

Kommentar GB:

Die bisher verfügbaren Testkapazitäten sind sehr begrenzt verfügbar, was mit der Art des Tests zusammenhängt. An anderen Testverfahren wird derzeit gearbeitet. Hierzu:

https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/coronavirus-christian-drosten-rechnet-wichtigem-antikoerper-test-34550790