Medienspiegel

Migranten aus Afrika

„Der Sachverständigenrat für Migration rückt in seinem Jahresgutachten ein Zerrbild zurecht. [??] Und die Forscher beschreiben, aus welchen Gründen Menschen wohin ziehen – und dass Migration sich selbst verstärkt. Was heißt das für Deutschland?“

„Migranten aus Afrika sind in den vergangenen Jahren vor allem aus familiären Gründen nach Europa gekommen. Das ist eines der Ergebnisse in dem 250-Seiten langen Jahresgutachten des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), das am Dienstag vorgestellt wurde.“ (…)

„Diese Befunde bestätigen dem Gutachten zufolge „die generelle Erkenntnis der Migrationssoziologie, dass, vereinfacht gesagt, Migration weitere Migration erzeugt“ (…)

https://www.welt.de/politik/deutschland/article207575261/Migranten-aus-Afrika-ziehen-vor-allem-aus-Familiengruenden-nach-Europa.html

Kommentar GB :

Wer meint, daß eine solche Migration nicht im deutschen bzw. europäischen Interesse liegt, der weiß damit auch, wie er politisch zu wählen hat.

Man schaue sich hier unten an, wer mehr oder minder unverhüllt die promigrantische Gegenposition einnimmt, und wer dahinter steht:

Startseite