Coronavirus-Pandemie

Genesene Covid-19-Patienten in Südkorea wieder erkrankt

Beunruhigende Meldungen aus Südkorea + Außenminister Maas rügt Krisenmanagement der USA + Präsident Trump sieht Höhepunkt der Krise erreicht + Der Newsblog.

https://www.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-pandemie-genesene-covid-19-patienten-in-suedkorea-wieder-erkrankt/25560996.html

Kommentar GB:

Falls es durch eine überstandene Corona-Infektion n i c h t zu einer verläßlichen Immunisierung käme, wäre das eine schlechte Nachricht:

(…) „In Südkorea ist nach Angaben von Behörden bei 91 von einer Coronavirus-Infektion genesenen Menschen die Krankheit Covid-19 erneut ausgebrochen. Der Direktor des Koreanischen Zentrums für Krankheitsbekämpfung KCDC, Joeng Eun-kyeong, erklärt, es sei eher wahrscheinlich, dass das Virus „reaktiviert“ worden sei, als dass es sich um Neuinfektionen handele. Vergangenen Montag lag die Zahl der Menschen, bei denen nach überstandener Infektion das Virus erneut ausgebrochen ist, bei 51.“ (…)
Und zur Heinsberg-Studie :