Europa und Japan – ein Vergleich in der Krise

„In Japan konnten die Ansteckungszahlen niedrig gehalten werden, daher ist die Situation in Bezug auf die Corona-Krise vergleichsweise entspannt. Es gibt keine hysterischen Reaktionen wie in Europa, keinen von der Regierung angeordneten Shutdown. Doch wenn man auch um Normalität bemüht ist, die Atmosphäre wirkt ein wenig gespenstisch. Jeder weiß um die Gefahrenlage, und allen ist bewusst, dass es noch schlimmer kommen kann.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/europa_und_japan_ein_vergleich_in_der_krise

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.