Südkorea sieht Kim Jong-un „wohlauf“

Rätsel um Gesundheitszustand

  • Aktualisiert am 27.04.2020

Der nordkoreanische Diktator halte sich seit zwei Wochen in einem Ferienort auf, sagt der Sicherheitsberater der südkoreanischen Regierung. Es gebe keine „verdächtigen Bewegungen“ im Norden.

https://www.faz.net/aktuell/politik/raetsel-um-gesundheitszustand-suedkorea-sieht-kim-jong-un-wohlauf-16743503.html

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nordkoreas-diktator-wer-koennte-auf-kim-jong-un-folgen-16736603.html

Kommentar GB:

Kim-Jong-un ist „wohlauf“, und seine Schwester wird seine Nachfolgerin ?

(..) „Auch über eine offizielle Nachfolgeregelung in Pjöngjang ist nichts bekannt. Im Mittelpunkt der Spekulationen steht in Südkorea Kims jüngere Schwester Kim Yo-jong. Kims eigene Kinder – er soll drei haben – sind zu jung, um für eine Machtübernahme in Frage zu kommen.

Die Schwester, die Anfang 30 ist, gilt nicht nur als einflussreiche Beraterin des Machthabers. Mit ihr würde auch sichergestellt, dass die Macht weiter in der Hand der Kim-Dynastie liegt, die seit mehr als 70 Jahren über das Land herrscht. Mit der Festigung der Macht von Kim Jong-un stieg auch die Schwester in der Hierarchie auf. Inzwischen ist sie „Alternatives Mitglied“ im Politbüro des Zentralkomitees der Arbeiterpartei. Das Politbüro gilt als höchstes Vollzugsorgan innerhalb des Zentralkomitees.“ (…) :

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/privatzug-gesichtet-raetsel-ueber-verbleib-kim-jong-uns-16742613.html