Corona-Ansteckungen in Deutschland

Die Aufarbeitung der ersten Corona-Fälle in Deutschland zeigt, wie anspruchsvoll die Tracing-Strategie ist

Die Details der allerersten Ansteckungen bei einer Autozulieferfirma in Bayern zeigen eindrücklich, wie Infizierte bereits vor den ersten Symptomen Sars-CoV-2 weiterverbreiten.

Jonas Oesch Kommentare
„Das Coronavirus wurde von einer chinesischen Mitarbeiterin des Automobilzulieferers Webasto nach Deutschland importiert. Sie war für eine Schulung am 21. Januar 2020 von Schanghai nach Bayern geflogen. Während ihres dreitägigen Aufenthalts steckte sie vier weitere Personen an. Und obwohl der Ausbruch bereits am 27. Januar entdeckt und mit einer Trace-and-Isolate-Strategie eingedämmt wurde, waren am Ende sechzehn Personen infiziert.“ (…)

https://www.nzz.ch/visuals/die-aufarbeitung-der-ersten-corona-faelle-in-deutschland-zeigt-wie-anspruchsvoll-die-tracing-strategie-ist-ld.1557166

und

https://www.nzz.ch/international/coronavirus-weltweit-die-neusten-entwicklungen-ld.1534367?reduced=true